Stadt Halle (Westfalen)

Inhaltsbereich

Kartenanwendung

Selbstverteidigungs- und Selbstbehauptungskurs für Mädchen im Grundschulalter

Sa, 30.10.2021 - So, 31.10.2021, 15:30 Uhr

„Angst nehmen - Mut machen“ - Selbstverteidigungs- und Selbstbehauptungskurs für Mädchen im Grundschulalter  -Grundkurs-

Ziel des Grundkurses ist es, das Selbstbewusstsein der Mädchen zu stärken und sie besser davor zu schützen, Opfer von Übergriffen zu werden. So können die Teilnehmer­innen lernen, unangenehme und gefährliche Situationen frühzeitig zu erkennen und zu beenden und sich im Ernstfall besser zu wehren. Das Trainingsprogramm ist speziell für Mädchen entwickelt. Gearbeitet wird mit gezielten Befreiungsgriffen, Abwehrtechniken, Übungen zur Körpersprache, Gesprächen und Rollenspielen, Atem- und Stimmübungen, Wahrnehmungs- und Entspannungsübungen. Es werden altersgerechte Methoden eingesetzt. Dabei wird mit viel Spaß gelernt.

Der Kurs wird als Intensivtraining (Sa. 13.00-18.30 Uhr / So. 10.00-15.30 Uhr) angeboten und findet in der DRK-Begegnungsstätte in Halle statt. Er wird von einer erfahrenen und qualifizierten Trainerin des Bielefelder Vereins BellZett geleitet. Für die Teilnahme gelten keinerlei Eingangsvoraussetzungen (Sportlichkeit ist nicht erforderlich).
Die Teilnahme­gebühr beträgt 40 Euro. Eine Anmeldung ist erforderlich.

Informationen und Anmeldung bei:
Gleichstellungsstelle der Stadt Halle (Westf.), Rathaus I, Ravensberger Str. 1, Tel. 05201/183-181

Rubrik
Kinderveranstaltungen
Kurse / Seminare
Tipps für Kids und Jugendliche

Veranstaltungsort
DRK-Begegnungsstätte Henry-Dunant-Haus, Bismarckstraße 1, 33790 Halle (Westf.)
Veranstalter
Gleichstellungsstelle der Stadt Halle (Westf.)
Kontaktdaten
Telefon: 05201 183-181
E-Mail:
Homepage: www.hallewestfalen.de
Veranstaltungsinformationen
Eintritt:40,00 Euro / 20,00 Euro ermäßigt mit Familienpass
Vorverkauf:Anmeldung erforderlich
zurück
Seitenanfang