Stadt Halle (Westfalen)

Inhaltsbereich

Kartenanwendung

Mathias Tretter - "Sittenstrolch"

Fr, 12.11.2021, 20:00 Uhr
iCalendar Standort anzeigen

Tickets an der Abendkasse

 

Mathias Tretter, Foto: Dominic Reichenbach © Stadt Halle (Westf.)„Sittenstrolch“ ist der Titel des neuen Solo-Programms von Mathias Tretter. In Anlehnung an „die Sitte“, mit der laut Tretter kein ernstzunehmender Krimi früher auskam. Ein beherzt verlebter Polizist in Zivil, der zur Lösung eines Falles nicht das Geringste beitrug, sich aber derart ölig an eine Theke schmierte, als würde er selbst keine Perversion je verschmähen. Diese Zeiten sind vorbei. Inzwischen sind Hunderttausende bei der Sitte, und das ganz ohne Krimi und Polizei. Die Moral ist in Deutschland so gut bewacht wie nie zuvor. „Welch ein fantastisches Klima für Satire! Selten war ein Sittenstrolch so notwendig wie heute!“, meint Tretter. So schlängelt sich der Satiriker durch die Welten der Moralapostel unserer Zeit. Wir ahnen: Das kann heiter werden! Am 12. November präsentiert Tretter sei neues Programm, über das er selbst sagt: „Mein siebtes Solo-Programm. Das erste mit Humor“.

Die Veranstaltung startet um 20 Uhr, ein 3G-Nachweis ist vorzuzeigen.

Karten für 18 Euro sind unter hallewestfalen.de/tickets oder telefonisch unter 05201-183 171 oder – 172 erhältlich.

 

Einlass 19.30 Uhr

Bitte denken Sie an den 3G-Nachweis.

Rubrik
Kabarett

Veranstaltungsort
Kreisgymnasium - Aula
Kontaktdaten
Telefon: 05201 183171 oder 183172
E-Mail:
zurück
Seitenanfang