Zahlreiche Corona-Verstöße auf den städtischen Sportanlagen

Halle zählt zu den ersten Kommunen, die ihre Sportanlagen wieder geöffnet hat - Skateanlage bleibt geschlossen, weil Kontaktbeschränkungen hier kaum eingehalten werden können

Das gute Wetter und die Lockerungen bei den Kontaktbeschränkungen im Sport haben in den vergangenen Tagen viele Bürger*innen auf die Sportanlagen gelockt. Besonders am Sportzentrum Masch an der Wasserwerkstraße ist es dabei zu zahlreichen Verstößen gegen die geltenden Corona-Regeln gekommen. Im Fokus stand dabei die nach wie vor gesperrte Skate-Anlage, bei der wiederholt Absperrungen entfernt und sogar entwendet wurden.

Meldung vom 01.03.2021
Zurück

 
english