Westliche Haller Innenstadt wird flächendeckend zur Tempo 30-Zone

Stadt setzt Anordnung des Kreises Gütersloh um - Autofahrende, Radfahrende und Fußgänger*innen müssen sich auf zahlreiche neue Regeln einstellen

Die westliche Innenstadt wird zur flächendeckenden Tempo 30-Zone. In den kommenden Tagen wird das gesamte Gebiet zwischen Lange Straße im Norden, Bahnhofstraße im Osten, Bahnlinie im Süden sowie L 782 (Westumgehung) im Westen für alle Verkehrsteilnehmenden neu beschildert und markiert. Autofahrende, Radfahrende und Fußgänger*innen müssen sich auf zahlreiche Änderungen einstellen. Um die Neuorientierung zu erleichtern, werden im Rahmen einer dreimonatigen Übergangszeit zusätzliche Hinweisschilder aufgestellt. Die neuen Verkehrsregeln gelten aber bereits, sobald die Tempo 30-Zone offiziell eröffnet ist.

Meldung vom 19.04.2021
Zurück

 
english