Verkehrsfreigabe bis Anschlussstelle Halle (Westf.)

Mit vereinten Kräften wurden die Sperrböcke zur Seite geräumt und das 5,4 Kilometer lange Teilstück der A33-Trasse zwischen den Anschlussstellen Künsebeck und Halle für den Verkehr freigegeben. Noch Ende 2019 sollen alle notwendigen Arbeiten auf dem letzten Abschnitt bis Borgholzhausen beendet werden und der Verkehr auf der A33 durchgängig rollen.

Meldung vom 11.01.2019Letzte Aktualisierung: 15.01.2019
Zurück

 
english