Umgestaltung der Haller Innenstadt

Bürgerinnen und Bürger haben sich engagiert digital beteiligt

Im Rahmen der Umsetzung des ISEK’s (Integriertes Städtebauliches Entwicklungskonzept) für die Haller Innenstadt hatten Bürger*innen sowie Interessengruppen die Möglichkeit, sich mit ihren Wünschen und Ansprüchen online und per papiergebundenen Fragebogen ganz konkret zu beteiligen. An der sechswöchigen digitalen Befragung, die vom 14. August bis zum 30. September 2020 im Netz stattfand, haben sich 529 Bürger*innen beteiligt und wertvolle Hinweise und Anregungen für die weitere Entwicklung der Innenstadt gegeben.

Meldung vom 21.12.2020
Zurück

 
english