Stadt Halle (Westfalen)

Inhaltsbereich

Kartenanwendung

Sie sind hier: Aktuelle Meldungen

Aktuelle Meldungen

  • Seite 1 von 20

19.01.2022

Wirtschaft

LEADER-Abschlussveranstaltung am 01.02.2022 via ZOOM 

LEADER-Auftaktveranstaltung

Mit der LEADER-Auftaktveranstaltung Anfang November fiel der Startschuss für die partizipative LEADER-Konzepterstellung. Eine Auftakt-Veranstaltung, vier dezentrale Projektwerkstätten, eine Fazit-Projektwerkstatt und ein Nikolaus-Workshop für Jugendliche bescherten über 50 LEADER-Projektsteckbriefe. Daraus wird derzeit eine vielversprechende Regionale Entwicklungsstrategie erarbeitet. Die Ergebnisse werden am 01.02.2022 von 18.00 – 20.00 Uhr im Rahmen der LEADER-Abschlussveranstaltung vorgestellt.

19.01.2022

Leben

Bad Münstereifel ein halbes Jahr nach der Flut

Bürgermeisterin Sabine Preiser-Marian im WDR-Interview

Bad Münstereifel_WDR_Interview© WDR - Hier und Heute

Ein halbes Jahr ist die verheerende Flut her – und Bad Münstereifel war sehr schwer getroffen. Bürgermeisterin Sabine Preiser-Marian hat jetzt im WDR bei „Hier und Heute“ ein Interview gegeben, indem sie die aktuelle Lage in Bad Münstereifel beschreibt. Ihr Fazit: „Es ist noch viel zu tun, aber es geht aufwärts!“ Das freut auch die Menschen in Halle (Westf.), die im Sommer mit einer großen Spendenaktion den Menschen in Bad Münstereifel geholfen.

18.01.2022

Leben

Es wird wieder gehäckselt

Anmeldung bis zum 28. Februar online möglich

Häckselaktion

Auch in diesem Frühjahr bietet die Stadt eine Häckselaktion vor der eigenen Haustür an. Interessierte, die Platz im Garten schaffen möchten, können sich vom 1. bis zum 28. Februar gegen eine Gebühr von 25 Euro anmelden.

17.01.2022

Wirtschaft

City-Weihnachtsbäume sind verschenkt und eingepflanzt

Kampagne >Adventlicher Lieblingsplatz< war ein Erfolg

Einige Kampagnen-Tannenbäume pflanzen Ingrid Diekmann-Vemmer (links) und Friederike Hegemann auf der Künsebecker Fläche zwischen Kindergarten und Gemeindehaus. © Innenstadtmanagement© © Innenstadtmanagement

Mit dem aktuellen Abschmücken der Tannenbäume vor den jeweiligen Eingangsbereichen der 24 Einzelhändlern in der Haller Innenstadt ist die letzte und vierte Kampagne >Adventlicher Lieblingsplatz< beendet. Diese von dem Haller Stadtmarketing, Kauf im Ort, Förderverein, HIW und dem Innenstadtmanagement konzipierte vorweihnachtliche Kampagne hatte neben den Gestaltungselementen des Weiteren den Gedanken des Schenkens und den Aspekt der Nachhaltigkeit zum Inhalt dieser vierwöchigen Aktion gehabt.

14.01.2022

Leben

Keine Haller Bach-Tage in 2022

Kuratorium beschließt aufgrund der akuten pandemischen Lage Absage der 59. Ausgabe des Klassik-Festivals

Schweren Herzens haben Kirchenmusikdirektor Friedemann Engelbert, Bürgermeister Thomas Tappe und Superintendent Walter Hempelmann die Haller Bach-Tage aufgrund der Pandemie abgesagt.

Zum ersten Mal in ihrer langen Geschichte finden die Haller Bach-Tage nicht statt. In einer kurzfristig anberaumten Sitzung hat das Kuratorium vor dem Hintergrund der akuten Pandemieentwicklung einstimmig beschlossen, die unter dem Titel „Abend und Morgen“ geplante 59. Auflage des beliebten Klassik-Festivals der Region abzusagen. Das Eröffnungskonzert der 13-teiligen Konzertreihe war für den 28. Januar vorgesehen. Alle bisher verkauften Eintrittskarten werden erstattet.

14.01.2022

Leben

TWO-Jahresabrechnungen 2021

Bei Strom und Wasser bleiben die Abschläge meist konstant, beim Gas sind Erhöhungen unvermeidbar

TWO-Logo

In den nächsten Tagen stellt der Haller Energieversorger T.W.O. Technische Werke Osning GmbH (TWO) wieder rund 15.000 Jahresabrechnungen für die Strom-, Gas- und Wasserbelieferung 2021 bereit. Der größte Teil davon wird per Post zugestellt, Online-Kunden erhalten den Zugriff auf ihre Rechnung ganz komfortabel über das neue TWO-Kundenportal. Parallel dazu bekommen auch die Betreiber von Photovoltaik- und anderen Einspeiseanlagen ihre jährliche Vergütungsabrechnung.

13.01.2022

Städtepartnerschaften

Bildgeschenke zum Jubiläum

10 Jahre Städtepartnerschaft mit Valmiera

Valmiera_Geschenk_10 Jahre

Im Jahr 2021 jährte sich die Städtepartnerschaft zwischen Valmiera (Lettland) und Halle (Westf.) zum 10. Mal. Auf Grund der Corona-Pandemie konnte die geplante Jubiläumsfeier nicht stattfinden. Im Zuge der Adventsverkaufsaktion des Freundeskreises verschickte der Bürgermeister von Valmiera, Jānis Baiks, zur Erinnerung an das 10-jährige Städtepartnerschaftsjubiläum ein großes Bild der Stadt Valmiera in der Dämmerung.

11.01.2022

Leben

Kindertagespflegepersonen gesucht

Ellen Gieseker, Hanna Acikportali und Isabel Greßhöner von der Abteilung Jugend beraten Interessierte zur Tätigkeit als Kindertagespflegeperson. Foto: Kreis Gütersloh

Familie und Beruf unter einen Hut bringen – das soll mit dem Betreuungsmodell der Kindertagespflege gelingen. Sie ist eine gute Alternative zur Betreuung in der Kindertagesstätte und bietet mit einer überschaubaren Anzahl von Kindern eine individuelle, flexible und familienähnliche Betreuung. Bevor die Kindertagespflegepersonen Kinder betreuen dürfen, müssen sie eine Pflegeerlaubnis von der Abteilung Jugend des Kreises Gütersloh erhalten. Um den Eltern dieses Angebot vorhalten zu können, besteht insbesondere in den Orten Harsewinkel, Herzebrock-Clarholz, Steinhagen, Werther (Westf.), Schloß Holte-Stukenbrock und Halle (Westf.) der Bedarf an weiterem Personal.

06.01.2022

Rathaus

Keine Erhöhung in 2022: Stadt verschickt Bescheide über Grundbesitzabgaben

Auch Hundesteuerbescheide sind unterwegs

Bescheide über Grundbesitzabgaben

Haus- und Grundstückseigentümer erhalten bald Post von der Stadt: „Wir verschicken am Freitag, 7. Januar, die Bescheide über die Grundbesitzabgaben“, sagt Monika Bocev aus der Abteilung 1.2 - Finanzen - im Haller Rathaus. Die gute Nachricht dabei: Die Steuer- und Gebührensätze wurden für 2022 nicht erhöht. Auch die Hundebesitzer erhalten jetzt ihre Bescheide für die am 1. Juli 2022 fällige Jahressteuer.

06.01.2022

Gleichstellungsstelle

Der Unternehmerinnen-Treff startet ins Jahr 2022: Digitales Austausch- und Vernetzungstreffen

Lokale Unternehmerinnen und die Gleichstellungsstellen aus Halle und Werther laden am 13. Januar zum digitalen Treffen ein

Unternehmerinnen-Treff

Selbstständige, Teilselbstständig oder Gründerinnen, die sich gerne mit anderen Unternehmerinnen austauschen wollen, sollten sich den 13. Januar im Kalender notieren. Dann findet von 19:00 bis 20:30 Uhr der nächste digitale Unternehmerinnen-Treff statt.

03.01.2022

Leben

RB 75: Schienenersatzverkehr mit Bussen in den späten Abend- Und Nachtstunden am 8. und 15. Januar

Haller Willem Zug auf freier strecke

Aufgrund von Bahnsteig- und Gleisarbeiten wird der Fahrplan der Linie RB 75 (Haller Willem) am 8. und 15. Januar angepasst. Für die ausfallenden Zugverbindungen in den späten Abend- und Nachtstunden wird an beiden Tagen ein Schienenersatzverkehr mit Bussen eingerichtet. Betroffen ist der Streckenabschnitt von Wellendorf bzw. Sutthausen nach Osnabrück.

03.01.2022

Klima & Umwelt

Wiederverwendungstage ermöglichen zweites Leben für alte Schätzchen

Für André Schwengelbeck kam die Aktion im August am Entsorgungspunkt Nord genau richtig: Über das Kinderfahrrad könne sich jetzt noch ein anderes Kind freuen, meinte er bei der Übergabe an ash-Mitarbeiter Claus Viebrock.

Die alte Lampe von Oma gefällt nicht mehr, funktioniert aber noch einwandfrei? Stopp, nicht wegwerfen! Ab zum Wiederverwendungstag von GEG und ash auf den Recyclinghof, so kann das Schätzchen ein zweites Leben bekommen. Die erfolgreiche Kampagne wird jetzt weiter ausgebaut: Zu vier Entsorgungspunkten und Recyclinghöfen im Kreis Gütersloh kommt die ash im Wechsel immer donnerstags.

23.12.2021

Rathaus

Ein Platz in der Galerie der Stadtoberhäupter

Anne Rodenbrock-Wesselmann übergibt ihrem Nachfolger ihr Porträt für die Bürgermeister-Galerie im Haller Rathaus.

Anne Rodenbrock-Wesselmann übergibt ihrem Nachfolger ihr Porträt für die Bürgermeister-Galerie im Haller Rathaus.

Anne Rodenbrock-Wesselmann hat jetzt auch ganz offiziell ihren festen Platz in der Geschichte der Haller Bürgermeister*innen. Gestern übergab sie ihrem Nachfolger Thomas Tappe ihr gerahmtes Porträt, das nun im Rathaus in der „Ahnengalerie“ der Stadtoberhäupter neben ihrem Vorgänger Jürgen Wolff aufgehängt wird.

23.12.2021

Rathaus

Rathaus und Bürgerbüro nur noch mit vorher vereinbartem Termin zugänglich

Rathaus I (Blick aus Rchtung Kreissparkasse)

Das Haller Rathaus und das Bürgerbüro sind aufgrund der pandemischen Lage im neuen Jahr zunächst nur noch mit einem vorher vereinbarten Termin zugänglich. Auch für das Standesamt gelten dann neue Zugangsbeschränkungen. Die neue Regelung gilt ab Montag, 3. Januar.

20.12.2021

Archiv

Haller Zeitungsgeschichte wandert ins Museum

Haller Kreisblatt überlässt Haller ZeitRäumen historische Druck- und Setzmaschinen

Historische Druckmaschinen des Haller Kreisblatts werden verladen.

Es war ein - im wahrsten Sinne - bewegender Augenblick, als die historischen Maschinen des Haller Kreisblatts vor wenigen Tagen das Verlagsgebäude verließen und in die Sammlung des Museums Haller ZeitRäume übergingen.

  • Seite 1 von 20
zurück
Seitenanfang