Tagesordnungen der nächsten politischen Ausschüsse auf das absolut Nötigste reduziert

Verwaltung und Politik einhellig für eine Themenvertagung in die Zeit nach dem Lockdown – Haushalt muss in Präsenz und Öffentlichkeit verabschiedet werden

Verwaltung und Politik reagieren auf die Verlängerung des Lockdowns: Die mit dem gestrigen Haupt- und Finanzausschuss gestartete Sitzungsperiode wird inhaltlich auf das absolut Notwendige reduziert. Bürgermeister Thomas Tappe hat sich dazu bei den Fraktions- und Ausschussvorsitzenden aller im Rat vertretenden Parteien und Gruppierungen sowie den zuständigen Verwaltungsmitarbeitern beraten.

Meldung vom 21.01.2021
Zurück

 
english