LANUV beendet Stickstoffdioxid-Messungen an der Langen Straße

Grenzwerte können absehbar in der Zukunft eingehalten werden

Das Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz (LANUV) teilt mit, dass der Haller Standort Lange Straße für Messungen des Luftschadstoffs Stickstoffdioxid außer Betrieb genommen wird, weil die Grenzwerte in den zurückliegenden Jahren und absehbar in der Zukunft sicher eingehalten werden.

Meldung vom 12.01.2021
Zurück

 
english