Einblasen der Glasfaserkabel in Arbeit

Glasfasernetz von hallewestfalen.net soll bis Mitte 2021 in Betrieb gehen

Der Aufbau des Glasfasernetzes in den ländlichen Teilen Halles geht weiterhin gut voran. In ihrem aktuellen Quartalsbericht meldet die hallewestfalen.net GmbH, dass die Tiefbauarbeiten mit gut 115 Kilometern verlegten Rohrtrassen inzwischen zu etwa 80 Prozent abgeschlossen sind. Rund 70 Prozent der Hausanschlüsse sind angelegt und alle fünf POP-Stationen aufgestellt.

Meldung vom 08.10.2020
Zurück

 
english