Die 58. Haller Bach-Tage können endlich beginnen

Weltklasse-Ensemble >amarcord< spielt am 13. Juni in der KGH-Aula

Was lange währt, wird endlich gut: Die Konzerte der 58. Haller Bach-Tage 2021 in HalleWestfalen mussten Corona bedingt immer wieder verschoben werden. Doch Kirchenmusikdirektor (KMD) Friedemann Engelbert der evangelischen Kirchengemeinde St. Johannis wollte dieses >Klassikfestival der Region< auch nicht gänzlich absagen. Seine Bemühungen, einige musikalische Veranstaltungen doch noch stattfinden zu lassen, haben nun Erfolg. Das im Januar ausgefallene Konzert mit dem Leipziger Weltklasse-Ensemble >amarcord< wird am 13. Juni (Sonntag) 2021 nachgeholt. Aufgrund der Platzbeschränkung gibt es zwei Konzerte: Das Erste kommt um 16.00 Uhr und das Zweite um 18.30 Uhr zur Aufführung. Die Auftritte des Ensembles finden in der Aula des Kreisgymnasiums (KGH) in HalleWestfalen (Neustädter Straße 2) statt.

Meldung vom 04.06.2021
Zurück

 
english