Corona-Alltag in unserer Partnerstadt Valmiera

Leben in Krisenzeiten

Die Jüngste im Haushalt besucht die achte Klasse und bekommt ihren Lehrstoff via Internet, die zweitälteste paukt oft vor dem Computer-Bildschirm für ihre bevorstehende Prüfung an der Musikhochschule, die Mutter hat ihr Büro ebenfalls nach Hause verlegt, versorgt als Lehrerin von hier aus ihre Schüler mit Aufgaben und Vorschlägen. Typische Haller Verhältnisse in Corona-Zeiten? Auch. Aber diese Schilderung stammt aus Halles lettischer Partnerstadt Valmiera.

Meldung vom 03.04.2020
Zurück

 
english