Briefwahlgeschäft zieht an

Briefwahlgeschäft zieht an

Antragsfrist endet Freitag, 22. September, 18.00 Uhr

Die Postkörbe sind voll: Damit alle, die zur Bundestagswahl per Brief wählen wollen, ihre Unterlagen zum Beispiel noch rechtzeitig vor der geplanten Urlaubsreise bekommen, verstärkt Auszubildende Annemarie Oertel das Wahlteam.

Meldung vom 04.09.2017Letzte Aktualisierung: 05.09.2017
Zurück