Breites Angebot für Corona-Schnelltests

Ausbau der Kapazitäten: DRK-Testzentrum zieht ins Ticketcenter an der Weidenstraße – Vier Haller Apotheken testen ebenfalls.

Das Angebot an Corona-Schnelltests in Halle wird deutlich ausgebaut. Mit Unterstützung des Deutschen Roten Kreuz und heimischer Apotheken können sich Bürger*innen ab sofort testen lassen – ab dem 1. April sind die Kapazitäten dann von allen Anbietern vollständig ausgebaut, sodass dann jeder Werktag abgedeckt ist. Ein wichtiger Baustein beim Ausbau der Testkapazitäten ist der Umzug des DRK-Testzentrums in die Räume des Stadion-Ticketcenters an der Weidenstraße 2.

Meldung vom 28.03.2021Letzte Aktualisierung: 29.03.2021
Zurück

 
english