„Unterstützungsbedarfe nehmen zu“

Stadt Halle und Diakonische Stiftung Ummeln wollen Zusammenarbeit ausbauen

Welche Wünsche haben benachteiligte und pflegebedürftige Menschen in Halle? Wie können sie möglichst gut unterstützt werden? Diese und viele andere Fragen diskutierte Bürgermeister Thomas Tappe jetzt mit der Diakonischen Stiftung Ummeln. „Wir haben großes Interesse, den Menschen in Halle neue Angebote zu machen“, betonte Vorstand Dr. Frank Plaßmeyer.

Meldung vom 07.07.2021
Zurück

 
english