Wohngeld

Ansprechpartner/in
Frau Yvonne KöhnStandort anzeigen
Rathaus I, Zimmer 007 // EG
Ravensberger Straße 1
33790 Halle (Westf.)
Telefon: 05201 183-215
Telefax: 05201 183-110
E-Mail:


Aufgaben:
- Sachbearbeiterin für Wohngeld
- Übernahme Bestattungskosten SGB XII


Allgemeine Informationen


Wohngeld ist ein vom Bund und dem Land NRW jeweils zur Hälfte getragener Zuschuss zu den Wohnkosten. Es wird nur auf Antrag zur wirtschaftlichen Sicherung angemessenen und familiengerechten Wohnens zu den Aufwendungen für den Wohnraum geleistet (§§ 7, 26 Sozialgesetzbuch I, § 1 Wohngeldgesetz). Damit sollen die Wohnkosten für einkommensschwache Haushalte, die keine Transferleistungen wie Sozialgeld oder Arbeitslosengeld II erhalten, tragbar gestaltet werden. Das Wohngeld wird als Miet- oder Lastenzuschuss gezahlt.

Anträge stellen Sie bitte bei der örtlichen Wohngeldstelle im Rathaus II der Stadt Halle (Westf.).

Ihren grundsätzlichen Wohngeldanspruch können Sie sich mit dem Wohngeldrechner anonymisiert ausrechnen lassen. Seit dem 02.11.2016 steht das Wohngeld-online Antragverfahren auf der Homepage des Ministeriums für Bauen, Wohnen, Stadtentwicklung und Verkehr des Landes NRW (MBWSV) unter der Website "Wohngeldrechner" zur Verfügung. Nach erfolgter Wohngeldprobeberechnung mit dem Wohngeldrechner kann online ein Wohngeldantrag gestellt werden, in dem ergänzende Angaben u.a. zur Person, zu den Haushaltsangehörigen und zur Wohnung eingegeben werden.

Darüber hinaus stehen Ihnen folgende Informationen zur Verfügung:

Zurück

 
english