Stadt Halle (Westfalen)

Inhaltsbereich

Kartenanwendung

Windelgeld

Ansprechpartner/in
Frau Beate GuniaStandort anzeigen
Rathaus I, Zimmer 115 // 1. OG
Ravensberger Straße 1
33790 Halle (Westf.)
Telefon: 05201 183-157
Telefax: 05201 183-4157
E-Mail: oder


Aufgaben:
Ehrenamtsbörse
Allgemeine Sekretariats- und Organisationsaufgaben
Projektmitarbeit
Windelgeld

Sie erreichen die Ehrenamtsbörse auch unter der Telefonnummer 05201 9710941

BürgerbüroStandort anzeigen
Rathaus I Nebengebäude
Ravensberger Str. 1
33790 Halle (Westf.) (Nebengebäude)
E-Mail:

Unsere Öffnungszeiten:

Montag bis Mittwoch
08.00 – 13.00 Uhr und
14.00 – 16.30 Uhr
Donnerstag
08.00 – 13.00 Uhr und
14.00 – 18.00 Uhr
Freitag
08.00 – 12.30 Uhr


Allgemeine Informationen

Das Windelgeld dient dazu, den finanziellen Mehraufwand für die Entsorgung von Windeln für Kinder in den ersten beiden Lebensjahren abzumildern.

Eltern von Kindern, die in Halle gemeldet sind, können während der ersten 24 Lebensmonate (Vollendung des 2. Lebensjahres) für jedes Kind Windelgeld in Höhe von 65,00 € pro Jahr (insgesamt 130,00 €) beantragen. 

Unter bestimmten Voraussetzungen kann das Windelgeld auch für weitere Empfangsberechtigte (z.B. Senior*innen), die Ihren Wohnsitz in Halle (Westf.) haben, beantragt werden.

Das Windelgeld ist eine freiwillige Leistung der Stadt, auf die grundsätzlich kein Rechtsanspruch besteht.

Hier geht es zum Online-Antrag für Kinder.

Hier geht es zum Online-Antrag für Erwachsene.

Hier geht es zum Online-Antrag für Erwachsene, wenn Sie Windelgeld für eine andere Person beantragen möchten (Fremdantrag).

zurück
Seitenanfang