Gewerbeummeldung

Ansprechpartner/in
Stadt Halle (Westf.)
Ravensberger Straße 1
33790 Halle (Westf.)
Telefon: 05201 1830
Telefax: 05201 183110
E-Mail: Homepage: htt­ps://ww­w.hal­le­west­fa­len.de
Öffnungszeiten

Montag bis Mittwoch 8.00 – 13.00 Uhr und
14.00 – 16.30 Uhr
Donnerstag 8.00 – 13.00 Uhr und
14.00 – 17.30 Uhr
Freitag 8.00 – 12.30 Uhr 

Allgemeine Informationen


Wenn Sie den Standort Ihres Unternehmens innerhalb Halles verlegen oder der Gegenstand Ihres Gewerbes wechselt oder ausgedehnt werden soll, ist eine Ummeldung bei der Gewerbemeldestelle erforderlich.

1. Verlegung der Betriebsstätte
Wenn Sie Ihr Unternehmen innerhalb von Halle verlegen, ist eine Ummeldung bei der Gewerbebehörde erforderlich.
Bei einer Verlagerung Ihres Betriebes in eine andere Gemeinde ist das Gewerbe bei der Gewerbebehörde Halle abzumelden und in der neuen Gemeinde anzumelden.

2. Der Wechsel oder die Ausdehnung der Tätigkeit des Gewerbes
Wenn Sie Ihre gewerbliche Tätigkeit verändern oder ausdehnen ist eine Ummeldung bei der Gewerbebehörde erforderlich.
Dies ist zum Beispiel der Fall, wenn die Tätigkeit in eine neue Branche einzuordnen ist (z. B. ein Textil- wird in ein Möbeleinzelhandelsgeschäft)
Auch der Wechsel innerhalb der Handelsstufen, z. B. Übergang vom Einzelhandel zum Großhandel oder die Hinzunahme des Einzelhandels zum Großhandel, gehört hierzu. Ebenso ist eine Ummeldung erforderlich, wenn Sie neben den bisher gemeldeten Tätigkeiten eine weitere Tätigkeit neu ausüben möchten.

Zurück

 
english