Gewerbesteuer

Ansprechpartner/in
Stadt Halle (Westf.)
Ravensberger Straße 1
33790 Halle (Westf.)
Telefon: 05201 1830
Telefax: 05201 183110
E-Mail: Homepage: htt­ps://ww­w.hal­le­west­fa­len.de
Montag bis Mittwoch
08.00 – 13.00 Uhr und
14.00 – 16.30 Uhr
Donnerstag
08.00 – 13.00 Uhr und
14.00 – 18.00 Uhr
Freitag
08.00 – 12.30 Uhr

Dem Öffnungsgedanken des „Click and Meet“ folgend, werden die Rathäuser und das Bürgerbüro zu den üblichen Öffnungszeiten für den Publikumsverkehr geöffnet.

Es ist allerdings eine vorherige Terminvereinbarung erforderlich!

Die Türen der Rathäuser bleiben geschlossen, um den Zugang zu begrenzen. Ein Einlass erfolgt nur nach vorherigem Klingeln. Die Besucher*innen werden dann durch die Zentrale empfangen und durch den jeweiligen Mitarbeiter abgeholt. 

Allgemeine Informationen

Die Gewerbesteuer wird von der Stadt Halle (Westf.) auf der Grundlage des Gewerbesteuergesetzes sowie der in der Haushaltssatzung festgesetzten Hebesätze durch Gewerbesteuerbescheid erhoben.

Die Besteuerungsgrundlage ist der Gewerbeertrag.

Gewerbesteuervorauszahlungen werden vierteljährlich erhoben (15.02., 15.05., 15.08., 15.11.).

Die Jahresgewerbesteuerschuld (Veranlagung) ergibt sich aus dem durch das Finanzamt erteilten Gewerbesteuermessbescheid und den von der Stadt festgesetzten Hebesätzen für das jeweilige Jahr.

Der Hebesatz für die Gewerbesteuer beträgt zur Zeit 417 v. H.

Zurück

 
english