Gewerbeanmeldung

Ansprechpartner/in
Stadt Halle (Westf.)
Ravensberger Straße 1
33790 Halle (Westf.)
Telefon: 05201 1830
Telefax: 05201 183110
E-Mail: Homepage: htt­ps://ww­w.hal­le­west­fa­len.de
Das Haller Rathaus und alle städtischen Außenstellen wie Bürgerbüro, Bücherei, Archiv und Bürgerzentrum gehen in den Lockdown. Zunächst bis zum 14. Februar 2021 ist die Stadtverwaltung für den Publikumsverkehr geschlossen. Für dringende Angelegenheiten im Bereich der Bürgerdienste bieten Bürgerbüro, Standesamt und Sozialamt die Möglichkeit, einen Termin zu vereinbaren. Telefon: 183-0. 

Allgemeine Informationen


Jedermann steht es frei, ein Gewerbe auszuüben. Die Tätigkeiten sind aber der zuständigen Behörde anzuzeigen.

Gewerbeanmeldung (Gewerbeanzeige):

Im stehenden Gewerbe sind

  • der Beginn eines Gewerbes,
  • eine Veränderung (Wechsel des Gegenstandes, Ausdehnung der Betriebes, Verlegung des Betriebes) und
  • die Aufgabe des Gewerbes

anzuzeigen.

Bei bestimmten Gewerbearten wie z. B. Gaststätten, Makler- und
Bauträgern, Pfandleihern, Versteigerern etc. sind besondere Erlaubnisse
erforderlich.

Anzeigepflichtig sind alle Gewerbetreibenden, die eine gewerbliche Niederlassung im stehenden Gewerbe (Ladengeschäft, Büro, Gaststätte o.ä.) als Haupt- oder Filialbetrieb führen. Es ist unerheblich, ob die gewerbliche Tätigkeit haupt- oder nebenberuflich ausgeführt wird.

Für die Gewerbeanzeige gibt es bundeseinheitliche Vordrucke.

Zurück

 
english