Stadt Halle (Westfalen)

Inhaltsbereich

Kartenanwendung

Ausländerrechtliche Angelegenheiten

Allgemeine Informationen

Für aufenthaltsrechtliche Angelegenheiten ist die Ausländerbehörde des Kreises Gütersloh zuständig. Nähere Informationen finden Sie auf der Homepage des Kreises Gütersloh (htt­p://ww­w.­kreis-gue­ters­loh.de).

Aufenthaltsgestattungen/Duldungen:

Die Ausstellung erfolgt bei der Ausländerbehörde des Kreises Gütersloh. Anträge auf Ausstellung/Verlängerung von Aufenthaltsgestattungen und Duldungen können Sie Im Bürgerbüro stellen.

Verfahrensablauf

Sie sprechen persönlich unter Vorlage Ihres Ausweisdokumentes im Bürgerbüro vor. Es wird ein entsprechender Antrag aufgenommen, welcher an die Ausländerbehörde des Kreises Gütersloh weitergeleitet wird. Sie erhalten eine Bescheinigung über die erfolgte Antragsstellung. Nach Ausstellung der Aufenthaltsgestattung/Duldung erhalten Sie eine postalische Benachrichtigung von der Ausländerbehörde. Das Dokument kann nach Erhalt des Schreibens ca. 3-4 Werktage später im Bürgerbüro abgeholt werden.

An wen muss ich mich wenden?

Für die Verlängerung der Aufenthaltsgestattung/Duldung können Sie sich an das Bürgerbüro der Stadt Halle (Westf.) wenden.

Für rechtliche Fragen oder Fragen zur Bearbeitungsdauer wenden Sie sich bitte an die Ausländerbehörde des Kreises Gütersloh.

Zuständige Stelle

Ausländerbehörde des Kreises Gütersloh

Welche Unterlagen werden benötigt?
  • Duldung/Aufenthaltsgestattung
  • Bei Neuausstellung ein aktuelles Passbild
Welche Gebühren fallen an?

Für Personen im Leistungsbezug erfolgt die Ausstellung/Verlängerung gebührenfrei.

Für Personen mit Arbeitseinkommen werden i.d.R. Gebühren erhoben. Die Gebührenerhebung erfolgt durch die Ausländerbehörde des Kreises Gütersloh.

Welche Fristen muss ich beachten?

Die Verlängerung sollte 4-6 Wochen vor Ablauf der Gültigkeit erfolgen.

Bearbeitungsdauer

Die Bearbeitungsdauer liegt i.d.R. zwischen 4-6 Wochen. Zur genauen Bearbeitungsdauer erkundigen Sie sich bitte bei der Ausländerbehörde des Kreises Gütersloh.

Was sollte ich sonst noch wissen?

Aufenthaltstitel:

Die Ausstellung und Verlängerung von Aufenthaltstiteln kann nur bei der Ausländerbehörde direkt beantragt werden. Hierzu vereinbaren Sie bitte einen Termin mit der Ausländerbehörde des Kreises Gütersloh.

Sie möchten Besucher*innen aus dem Ausland einladen?

Zuständig ist auch hier die Ausländerbehörde des Kreises Gütersloh.

Für Fragen stehen Ihnen die Mitarbeiter*innen der Ausländerbehörde zur Verfügung. Nähere Informationen finden Sie hier:

https://service.kreis-guetersloh.de/detailansicht/-/egov-bis-detail/dienstleistung/750/show


Ansprechpartner/in
BürgerbüroStandort anzeigen
Rathaus I Nebengebäude
Ravensberger Str. 1
33790 Halle (Westf.) (Nebengebäude)
E-Mail:

Unsere Öffnungszeiten:

Montag bis Mittwoch
08.00 – 13.00 Uhr und
14.00 – 16.30 Uhr
Donnerstag
08.00 – 13.00 Uhr und
14.00 – 18.00 Uhr
Freitag
08.00 – 12.30 Uhr

Externe Behörden
Kreis GüterslohHerzebrocker Straße 140
33334
Telefon: 05241 85-0
Telefax: 05241 85-4000
E-Mail: Homepage: htt­p://ww­w.­kreis-gue­ters­loh.de

 
zurück
Seitenanfang